Lektionsplanung: Einführung in den Realismus

taybridge.jpg

Die Aufgabe, in 45 Minuten die SuS in den Realismus einzuführen ist überhaupt nicht einfach… Wo fängt man da an? Beim geschichtlichen Hintergrund? Bei der Literatur selbst? Wie mache ich das? Gebe ich den SuS einfach einen einführenden Text à la „Als Realismus wird eine Literaturströmung des 19. Jahrhunderts…“? Nein, bitte nicht. – Nach langem Überlegen habe ich mich für Kortes Ansatz entschieden, dass der (literarische) Text im Zentrum stehen soll. (Schlussendlich sollen Aussagen über den Realismus auf den Text angewendet werden und vice versa.)

Ich führe nun den Realismus anhand einer Ballade von Theodor Fontane ein. Da es lediglich eine Einführung ist, werden die SuS in meiner Lektion zuerst in die verschiedenen behandelten Themen der Literatur des Realismus eingeführt. Auf dieser Lektion kann anschliessend weiter aufgebaut werden. Meine Arbeitsblätter/mein Dossier für die 45 Minuten findet ihr hier: Arbeitsblätter_Realismus_LC und die Unterrichtsplanung ist da: Unterrichtsplanung_Realismus_LC.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s